Moderatoren auf Facebook
Moderatoren auf Twitter
Moderatoren finden App getSpeaker

Moderatoren Honorar - was kostet ein Moderator

Was ein Moderator kostet oder was Ihnen ein Moderator wert ist.

Moderatorin Dr. Anabel TernèsModeratorin Dr. Anabel Ternès

Ein Artikel von Moderatorin Dr. Anabel Ternès

Allgemein

Erfahren soll sie/er sein, flexibel, schlagfertig, gut aussehen – das ist meistens schon von vorneherein klar. Aber was soll, was darf ein Moderator kosten?

Auf diese Fragen gibt es sicher mindestens so viele Antworten wie Einsatzbereiche.

Eigentlich ist das so: der Preis ist grundsätzlich variabel. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, so wie mir ein Moderatoren-Kollege letztens sagte: ich nehme für meine Moderationen entweder meine persöhnlich festgelegte Gage oder ich mache es gratis oder gar nicht. Als uns beiden kurz darauf eine Doppelmoderation mit geringerer Gage für jeden angeboten wurde, sagte er jedoch nicht nein. Ein Angebotspaket kann eben auch attraktiv sein, wenn es eigentlich nicht passt.

Ein anderes Beispiel ist ein Moderator-Kollege, der auf seiner Website schon die festen Preise incl. Mehrwertsteuer aufgelistet hat und zwar gestaffelt nach Anzahl an Stunden, Entfernung und Anzahl an Teilnehmern. Zumindest hat er mit einem Sternchen hinter jedem Preis und einer klein geschriebenen Erläuterung am unteren Rand der Seite erklärt, dass er seine Preise als Verhandlungsbasis sieht. Ob seine Verhandlungsbereitschaft Interessenten bereitwilliger stimmt, ist fraglich. Jedenfalls nennt er offen Zahlen, was die meisten Moderatoren nicht tun. Das hat in vielen Fällen weniger mit Koketterie oder Verhandlungstaktik zu tun. Vielmehr will man vermeiden, dass ein falscher Eindruck entsteht.

Erhält der Moderator fertig vorbereitete Moderationskarten oder nur die Ansprechpartner, wo er sich alle Informationen für den Abend zusammensuchen und eine Eventstruktur überlegen muss? Und handelt es sich um Cinema for Piece oder die Betriebsfeier eines mittelständigen Handwerksbetriebes?

Kostenfaktoren

Abhängig ist der Preis in den meisten Fällen von mehreren Faktoren, die im Folgenden näher beleuchtet werden:

  • dem Einsatzbereich
  • dem Aufwand der Vorbereitung
  • den Qualifikationen, die ein Moderator mitbringen muss (exzellentes Allgemein- oder Expertenwissen, Sprachen, Künstlerisches Können, ...)
  • dem Aufwand einer eventuellen Nachbereitung
  • der Erfahrung des Moderators
  • evtl. Bekanntheitsgrad – „Promifaktor“
  • Inklusivpreis oder Preis + Nebenkosten wie Anreise, Übernachtung, Material
  • Anzahl der Stunden und Tage
  • Möglichkeit der Wiederbuchung bzw. des regelmäßigen Einsatzes bei ähnlichen
  • Veranstaltungen oder schon festes Engagement über mehrere Veranstaltungen
  • Rolle, Kosten und Nutzen einer Agentur

Kosten Konkret

Aussagen von BILD zufolge bekam Moderator Günther Jauch schon 1991 für einen Auftritt vor AWD-Mitarbeitern 18.000 D-Mark.

Auch der Ausfall einer Veranstaltung kann richtig teuer werden: So bestand Tom Buhrows Agentur Speaker Ideas auf der Auszahlung des Gesamthonorars in Höhe von 20.000 Euro, obwohl die Veranstaltung abgesagt worden war.

Beide Preise entsprechen weder dem Standard noch geben sie den Durchschnitt wieder. Die Kosten eines Moderators sind meistens Verhandlungssache. Stundenweise Abrechnungen sind ebenso üblich wie, Halbtages-, Tages- und Pauschalbetrage. Bei Mehrfachbuchungen oder bei festen Engagements werden oft Bonusregelungen bzw. Rabatte ausgehandelt. Auch kann es vorkommen, dass der Kunde bei niedriger Bezahlung andere Werte als Geld anbietet: Reputation, Videoaufnahmen und Fotos zur freien Verwendung, die Ausstattung (Kleidung, Schuhe), Kontakte.

Anfahrten und Übernachtungen werden in der Regel übernommen, wenn dies notwendig bzw. von Seiten des Moderators begründet ist. Diese werden gesondert nach Vorlage der Belege verrechnet. Kommt ein Moderator aus der Gegend, kann dies diese Kosten sparen. Möglicherweise ist der Moderator deshalb auch kurzfristiger buchbar und der Lokalkolorit kann einen weiteren Vorteil darstellen.
Entweder wird der Moderator oder eine Auswahl an Moderatoren um ein Angebot gebeten oder es wird schon im ersten Gespräch ein fester Preis genannt. Das sind die häufigsten Praktiken. Ein fester Preis wird meist dann genannt, wenn ein festes Budget zur Verfügung steht, das komplett ausgeschöpft werden muss. Das ist oft der Fall bei öffentlichen Institutionen, die das Budget zweckgebunden vorab planen und dann auch ausgeben müssen.

Bei der Buchung eines Moderators für Workshops wird z. T. nach einer Bedarfsanalyse ein Pauschalbetrag für eine gewisse Anzahl an Stunden (Vorbereitung, Workshop, Nachbereitung) errechnet und einem oder mehreren Moderatoren vorgelegt, die in die engere Auswahl kommen. Verlangt der ausgewählte Moderator mehr, kann es anschließend zu einer Nachverhandlung kommen.

Was ist der Vorteil, wenn eine Agentur zwischengeschaltet ist? Meist liegt das Honorar der Agentur bei 10-25% des Moderatorenhonorars, davon oder on topp. Warum also nicht direkt mit dem Moderator verhandeln? Zum einen ist das bei vielen Moderatoren nicht möglich – erster Ansprechpartner ist immer die Agentur. Zum anderen hat dieser Weg auch den Vorteil, dass sich Agenturen zumeist gut mit der Vertragsgestaltung auskennen, eine professionelle Durchführung ebnen und auch konkret bei der Auswahl des richtigen Moderators eine sinnvolle Unterstützung sein können.

Handelt es sich um die Moderation für eine Non-Profit-Organisation bieten viele Moderatoren einen Rabatt von 25%, 50% und mehr an.

Kein Unternehmen und keine Organisation gibt heute Geld aus, ohne zu hinterfragen, was sie von einem externen Moderator hat. Wenn der Moderator ein Experte auf seinem Gebiet ist, in der Branche bekannt ist und/oder über einen allgemeinen Bekanntheitswert verfügt, wird der vom Moderator verlangte Betrag meist ohne große Verhandlungen gezahlt. Dabei spielt auch immer die Beziehungsebene eine große Rolle: wenn der Kunde den Moderator sympathisch und charismatisch findet, ist die Entscheidung für die Person meist schon gefallen, recht unabhängig von den Kosten.

Wann ein Moderator sein Geld wert ist

Der Moderator sollte grundsätzlich ein gutes Allgemeinwissen mitbringen, Humor, Stil, Empathie, Engagement und Wendigkeit. Je nach Veranstaltungsform sollte er durch eine komplette Veranstaltung führen und Programmpunkte ansagen können.

Zu seiner allgemeinen Kompetenz sollte auch ein Wortschatz, Sprechart und Körpersprache gehören, die der Zielgruppe und dem Rahmen der Veranstaltung entspricht. Wenn simultane Übersetzungen angeboten werden, sollte er so z. B. auch mit dem Sprechtempo darauf Rücksicht nehmen, dass Übersetzer mit einer Synchronübersetzung nachkommen können. Der Einsatz von Fremdwörtern ist nur dann sinnvoll, wenn es zum Rahmen der Veranstaltung passt und die Moderation für alle Teilnehmer bereichert.

Ein Moderator muss keinen journalistischen Hintergrund haben. Sinnvoll ist das aber in jedem Fall. Nicht nur, dass der Moderator dann von Haus aus mit Spontaneität, Lampenfieber, plötzlichen Spannungen oder unvorhergesehenen Ereignissen eher umgehen kann, akzentfrei, weitgehend ohne Manuskript und ohne Füllwörter wie „Äh“ sprechen kann. Auch sind dann spontane einzelne Fragen, Interviews und Überleitungen Routine.

Für den Umgang mit Teilnehmern sollte der Moderator Einfühlungsvermögen und Strukturiertheit mitbringen. Wenn es darum geht, Redner zu empfangen, einzuweisen, zu briefen, wichtige Informationen vorab zu erhalten, ist es wichtig, dass man mit der Unsicherheit des Gegenübers ebenso umgehen kann wie mit Allüren oder einfach schlechter Laune. Geht es darum, die Moderation inhaltlich vorzubereiten, müssen die einmal richtigen Fragen gestellt werden, um den Abend wie einen roten Faden mit der Moderation zusammenhalten zu können. Zudem muss ein Moderator den inhaltlichen und strategischen Überblick behalten: vor der Veranstaltung, um dem eigenen Moderationskonzept die nötige Ausrichtung und den richtigen Spannungsbogen zu geben; während der Veranstaltung, um Unvorhergesehenes zulassen, aber auch wieder einsteuern zu können, ohne einem Event die Lebendigkeit zu nehmen.

Ein Moderator ist sein Geld wert, wenn das Klima der Veranstaltung stimmt und er dafür gesorgt hat, dass sich die Teilnehmer und Gäste während der Veranstaltung wohl fühlen. Natürlich sollten sich die Teilnehmer und Gäste auch gern an den Event, den Kunden und an den Moderator erinnern, ohne dass sich der Moderator bei der Veranstaltung zu dominant in den Vordergrund gestellt oder Position zu etwas bezogen hat.

Der Moderator sollte generelles Wissen um Branche und Themenstellung mitbringen. Seine Qualität zeigt sich auch schon daran, wie qualifiziert das Auftragsgespräch abläuft, welche Nachfragen der Moderator stellt und wie er sich mit Vorschlägen in die Gestaltung der Veranstaltung miteinbringt. Im Wesentlichen zählen bei der Vorbereitung einer Moderation drei Ebenen: Inhalt, Methodik und Organisation. Erfragt er die Ziele der Veranstaltung, die Rahmenbedingungen und den Ablauf deutet das auf einen Moderator hin, der das Ziel der Veranstaltung nicht aus den Augen verlieren wird.

Allgemein zeichnet sich ein qualifizierter Moderator auch durch seinen Stil, geschicktes Gesprächsverhalten, Neutralität und Zuverlässigkeit im Managen der Gäste und der Zeit aus. Spricht ein Gast viel länger als geplant, muss er es verstehen, auf das Zeitmanagement zu achten, und z. B. dem Gast eindeutig zu verstehen geben, dass der nächste Part ansteht, ohne ihn zu kränken.

Die Qualität des Moderators erkennt man auch daran, wie er mit Konflikten in Bezug auf seine Person umgeht. Auch hier gilt es, der Ursache nachzugehen, wobei ein hohes Maß an Selbstreflexion des Moderators dafür die Voraussetzung bildet.

Wenn es sich nicht um die Moderation einer Gala-Veranstaltung oder Betriebsfeier handelt, sondern eher um die Moderation eines Workshops oder einer Veranstaltung, bei der messbare konkrete Ziele herauskommen sollen, muss die Vorbereitung noch ganz anders aussehen, die einen qualifizierten Moderator auszeichnet. Er sollte sich mit der speziellen Themen- und Problemstellung auskennen, einen genauen Ablauf-Plan mit Zeitangaben, Methodendarstellung und präzisen Fragen vorbereitet haben. Neben einer soliden Durchführung der Veranstaltung erkennt man dann den Moderator, der seinen Preis wert ist, daran, dass er Gruppendynamik wie Inhalte beobachtet und ggfs. darauf angemessen reagiert, Ergebnisse sichert, eine sorgfältige Nacharbeit in Form einer Dokumentation und ein Fachgespräch anbietet bzw. profund durchführt.

Die Autorin dieses Artikels ist Frau Dr. Anabel Ternès die Sie hier als professionelle Moderatorin anfragen und buchen können.

Neu auf Moderatoren.org

Marie Gomez Event Moderatorin

Marie Gomez Event Moderatorin

Event Moderatorin Marie Gomez:

Spontan, sympathisch, locker, vielseitig , hochprofessionell und dreisprachig, das ist die gebürtige Kolumbianerin Marie Gomez oder wie die BILD...

Nadine Kreutzer Veranstaltungsmoderatorin

Nadine Kreutzer Veranstaltungsmoderatorin

Veranstaltungsmoderatorin Nadine Kreutzer: Die Hörfunkjournalistin und Moderatorin Nadine Kreutzer vereint Professionalität und Gelassenheit.Ob kleiner Workshop oder große Halle, Bundesministerin...

Michael Lein Moderator

Michael Lein Moderator

Moderator Michael Lein:

Live-Schaltung auf Unterhaltung – Ihr Profi für Off-Air-und TV-Moderationen:

Über 1500 moderierte Veranstaltungen und jahrelange Bühnenpräsenz...

Susanne Schöne Kongressmoderatorin

Susanne Schöne Kongressmoderatorin

Kongressmoderatorin Susanne Schöne:

Moderatorin Susanne Schöne. Kompetent, interessiert, nachhaltig. Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung.

Als studierte Journalistin wird Frau...

Mirjam Jaeger Gala Moderatorin

Mirjam Jaeger Gala Moderatorin

Gala Moderatorin Mirjam Jaeger:

Frisch, authentisch und professionell - die mehrsprachige Moderatorin mit magischer Bühnenpräsenz.

Mirjam Jaeger führt ungezwungen und sympathisch...

Maren Braun TV Moderatorin

Maren Braun TV Moderatorin

TV Moderatorin Maren Braun:

Mit Kompetenz, Spontanität und Natürlichkeit begeistert Maren Braun ihr Publikum – vor der TV-Kamera und auf der Event-Bühne.

Sie ist mit Motorsport...

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Meinungen von Kunden

Lesen Sie hier:
Wir haben 51 Besucher online